Villa Schöning, Vlotho

Ungewohnt leer ist von der Weserbrücke aus der untere Amtshausbergbereich am Coringweg, auf dem bis Ende Juli 2013 die frühere Villa Schöning stand. Nach dem Großbrand im April 2011 war zwar der Dachstuhl zerstört, doch sorgten die relativ weißen Außerwände zumindest von weitem für ein vertrautes Bild.

Die Silhouette der Weserstadt ist seit dem Abriss des imposanten Gebäudes sichtlich ärmer geworden, denn für alle gegenwärtigen Vlothoer und Uffelner gehörte die 1898 erbaute Villa Schöning zur gewohnten Stadtansicht.